fill
fill logo
Fragen zu Elektrolumineszenz? Tel. (0531) 270 35 05
fill fill
fill

Verarbeitung

EL-Kabel sind sehr biegsam (Radius von ca. 10mm) und somit äußerst vielseitig verwendbar.

Das Kabel kann je nach Bedarf zu verschiedenen Längen gekürzt werden.

 

Bitte beachten Sie:

1) Verwenden Sie nur geeignete Inverter zum Betrieb. Durch Überspannung und falsche Frequenz kann das Kabel zerstört bzw. die Lebensdauer erheblich herabgesetzt werden.

 

2) Das Kabel ist komplett versiegelt. Sollten Sie es schneiden, isolieren Sie die Schnittstelle mit Schrumpfschlauch oder Heißkleber. Andernfalls droht ein Stromschlag oder das Kabel kann durch Umwelteinflüsse zerstört werden.

 

3) Knicken Sie das Kabel nicht. Der interne Schichtaufbau wird hierdurch zerstört.

Anwendungsgebiete

 

EL-Kabel sind äußerst vielseitig verwendbar.

Häufig werden sie dazu benutzt verschiedene Konturen oder Kanten im Dunklen sichtbar zu machen. Das ist sehr hilfreich, zum Beispiel bei Treppenstufen im Kino.

 

Einsetzbar sind die Kabel auch im Bereich der Sicherheitsbeleuchtung. Sie können beispielsweise als Markierung für Fluchtwege genutzt werden.

 

Ebenso kann man die EL-Kabel als Dekoration von Bäumen oder Sträuchen verwenden. Im kleineren Rahmen können sie selbstverständlich auch in kleinen Tischdekorationen (Gestecken etc.) angewendet werden.

 

Schilder können mit einer Umrandung aus EL-Leuchtkabeln deutlicher sichtbar gemacht werden und bekommen so - im wahrsten Sinne des Wortes - eine besondere Ausstrahlung.

 

Ladenbeschriftungen mit Plexiglas-Buchstaben können mit einer Umrandung von EL-Leuchtkabeln kostengünstig betont werden.

 

Case-Modding ist ebenfalls ein Anwendungsgebiet von EL-Kabeln. Computergehäuse, deren Innenleben und Monitore sind nur ein paar der vielen Bereiche, in denen EL-Kabel kaum mehr wegzudenken sind.

fill
fill
fill fill
fill